FÖJ an der Lindenschule


Bei uns im FÖJ: Lea Bahr

Einen kleinen Eindruck was das FÖJ ist, hat man auf unserer Seite vielleicht schon bekommen, doch es stellt sich die Frage:

 

Was genau sind die Aufgaben einer FÖJ-lerin bei uns?

Generell ist das FÖJ sehr vielseitig und die Aufgaben hängen von den Einsatzstellen ab: einige arbeiten in Informations-bildungszentren, andere in Museen, im Moor oder bei der Stadt.

Aber auch hier in der Grundschule sind unsere Aufgaben sehr unterschiedlich. Morgens holen wir Futter und versorgen unsere Tiere, anschließend kommt Verschiedenes auf uns zu: wir bepflanzen und pflegen Blumenbeete und den Schulgarten, machen den Wertmarkenverkauf, fahren regelmäßig zur Sparkasse und unterstützen die Lehrer bei Schulangeboten, wie z.B. Schwimmunterricht oder springen als Vertretung ein. Auch die Spiele- und Hausaufgabenbetreuung fällt in unseren Aufgabenbereich, sowie das Füttern der Tiere zusammen mit den Kindern und unsere Naturforscher AG, mit der wir z.B. Marmelade kochen, Brot backen, Heuen oder in den Wald gehen und die Natur spielerisch entdecken.

 

 

Du hast grade von Tieren gesprochen, was für Tiere hat die Schule denn?

Wir haben bei uns Hühner, Tauben, Kaninchen und Meerschweinchen, Schafe (Rasse: Heidschnucken) und graue Pommerngänse, die  auf der Roten Liste stehen.

Und wie gefällt Dir das FÖJ bis jetzt?

Es gefällt mir hier super! Ich wollte herausfinden, ob mir die Arbeit mit Kindern liegt, weil ich vorher noch keine Erfahrung in dem Bereich hatte und das dann noch mit dem ökologischem Aspekt verbinden zu können ist echt toll.

Wie lange bleibst Du hier an der Schule?

Das FÖJ dauert ein Jahr und endet nach den Sommerferien. Leider kann es nicht verlängert werden…

Wer kann denn alles ein FÖJ machen?

Jeder der zwischen 16 und 25 Jahre alt ist und noch keinen Freiwilligendienst geleistet hat kann sich für einen FÖJ-Platz bewerben. Man muss nur die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben.

Bekommst Du denn auch Geld dafür?

Ja, jeder FÖJ-ler bekommt 300 € und der Förderverein gibt uns zusätzlich 50 € jeden Monat dazu.

Was würdest Du Leuten raten, die über ein FÖJ nachdenken?

Für mich kann ich nur sagen, dass ich meine Entscheidung auf keinen Fall bereue. Gerade für Leute, die sich beruflich noch nicht sicher sind oder für die, die Wartezeit auf einen Studienplatz überbrücken wollen, kann das FÖJ eine tolle Lösung sein.

Man kann schon einmal Erfahrungen in der Berufswelt sammeln und nimmt viel mit, auch von den Seminaren, die alle paar Monate stattfinden.

 

Danke für das Gespräch, das hört sich auf jeden Fall spannend an!